Dîner en Couleur

18. August 2019

 

Denn Königswinter ist bunt!

Wir laden herzlich zum Dîner en Couleur am 18.August 2019 auf dem Marktplatz in der Altstadt ein. Der Eintritt ist frei, jeder ist willkommen und kann sich etwas Leckeres zu essen von Zuhause mitbringen. Getränke können zu moderaten Preisen vor Ort gekauft werden, denn das hilft uns dabei, das Fest und seine Infrastruktur zu finanzieren. Wir sorgen wieder für eine lange Tafel, an der alle Platz finden und freuen uns sehr darauf,  zusammen mit unseren Gästen ausgiebig in Farbe zu dinieren. 

In diesem Rahmen freuen wir uns sehr auf die Präsentation des Kunstprojektes JA-Wort der Künstlerin Iris Stephan aus Köln und dem Team des Kulturbüros Nr5. Die Installation aus den Andenken der königswinterer Brautpaare der vergangenen 50 Jahre ( die wir noch bis Mitte Juli sammeln!) zeigen wird in Wohnwagen auf dem Marktplatz. Ausserdem können alle Besucher*innen mithelfen, den Jubiläumskranz aus 81 Papierrosen zu falten!

Dazu gibt es viel Musik, deren Stile ebenso bunt gemischt sind, wie es Königswinter eben auch ist. Da spielt eine Rockband nach einem Chor und vor den Rappern, es gibt Jazz und Folklore, Hiphop und Kurioses. Der Song für die Stadt “Königssommer in Königswinter” wurde von allen Musikern auf ihre ganz eigene Art ganz unterschiedlich interpretiert und wird beim Dîner en Couleur gespielt. Wir sind jetzt schon sehr gespannt darauf.

 

Das Programm:

14.00 Uhr:
Eröffnung mit ‘Königssommer in Königswinter’ dem Lied für Königswinter

14.05 Uhr:
Begrüßung durch Helmut Reinelt und Franca Perschen,
Grußwort des Stellvertretenden Bürgermeisters Norbert Malberg,
Vorstellung der beteiligten Partner & Sponsoren (falls anwesend persönlich),
Sabine Bembenek stellt die Aktion Paten für Schultüten vor.
Eröffnung der Ausstellung JA-WORT,
Gratulation an Iris Stephan zum 50. Geburtstag

14.30 Uhr:
Musik von Veu & Fernando mit brasilianischen Rhythmen

15.30 Uhr:
Die Chöre aus Quirrenbach und Ittenbach unter der Leitung von Pavel Brochin und Ulrich Hülder mit ‘Königssommer in Königswinter’. Der Männerchor Quirrenbach präsentiert danach Auszüge aus seinem Repertoire

16.30 Uhr:
The Replacement Killers spielen das Lied für Königswinter plus X

17.30 Uhr:
Kim Bonnick & Helge Kirscht Mit einer Chanson-Version von ‘Königssommer in Königswinter’

18.30 Uhr:
Left Unsaid, ein Akustik Folk Duo aus Bonn

19.30 Uhr:
Voraussichtliches Ende der Veranstaltung

14.00 Uhr bis Veranstaltungsende:
Ausstellung ‘JA-WORT’ von Iris Stephan mit Kristina Köpp und Franca Perschen
Stabsstelle Integration & ehrenamtliche Flüchtlingshilfe: Kinderprogramm mit Hüpfburg und Verlosung

Schon im letzten Jahr haben wir mit dem Projekt KönigsFarben gezeigt, wie bunt die Königswinterer Bevölkerung eigentlich ist und das mit dem ersten ‘Dîner en Couleur’ auch standesgemäß gefeiert. In diesem Jahr widmen wir uns dem 50 jährigen Jubiläum der Stadt Königswinter als buntem Gemeinwesen aus kleinen und großen Ortsteilen, dörflichen und städtischen Umgebungen, Industriestandorten und Naturschutzgebieten. 

Wenn nach 50 Jahren aus 81 Ortschaften eine Stadt geworden ist, dann dadurch, dass in Königswinter Vielfalt statt Einfalt praktisch und pragmatisch gelebt wird. Bei aller Unterschiedlichkeit von Individuen hat sich ein funktionierendes Ökosystem gebildet. Es besteht aus gegenseitigem Respekt und dem Einverständnis, dass man miteinander letztlich wesentlich besser klar kommt, als gegeneinander. Dies gilt sowohl im Großen für die vielen Ortsteile von Altstadt bis Willmeroth, als auch im Kleinen für die Bürger, egal ob sie nun Ahmed oder Wolfgang heißen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen